Über Neurologische Klinik, Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg

An der Neurologischen Klinik werden Patienten mit Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, des peripheren Nervensystems und der Muskulatur behandelt. Wir legen Wert auf eine persönliche und auf den Patienten abgestimmte Behandlung. Um diese stetig zu verbessern beschäftigen sich zahlreiche Forschungsprojekte mit den Grundlagen neurologischer Erkrankungen und der Verbesserung der Behandlungsmethoden. Darüber hinaus liegt uns die Ausbildung von Studierenden sowie Ärztinnen und Ärzten besonders am Herzen.

In einem Zentrum der Maximalversorgung gelingt die optimale Behandlung nur mit modernsten diagnostischen und therapeutischen Verfahren und in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Kliniken der UMM, insbesondere der Neurochirurgie, Neuroradiologie und Kardiologie. Unsere Schwerpunkte sind die Schlaganfallbehandlung, entzündliche Erkrankungen des Nervensystems wie die Multiple Sklerose, Muskel- und Hirntumorerkrankungen sowie Epilepsie. Patienten mit seltenen neurologischen Erkrankungen profitieren von der interdisziplinären Expertise des Zentrums für seltene Erkrankungen an der UMM.

In unseren Spezialambulanzen werden Patienten mit Erkrankungen der hirnversorgenden Blutgefäße, Epilepsie, Bewegungsstörungen wie Morbus Parkinson, Muskelerkrankungen und neuroimmunologischen Krankheitsbildern betreut.

Branche: Öffentlicher Dienst, Verbände und Einrichtungen

Informationen zum Kontakt

Webseite https://www.umm.de/index.php?id=2334

Stellenangebote von Neurologische Klinik, Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg